Die Tschechische Republik

Die Tschechische Republik liegt seit jeher an einer wichtigen Kreuzung europäischer Kulturen. Das von der Kultur geprägte Bild tschechischer Städte, ländlicher Residenzen, bekannter Heilbäder und Kurorte erwies sich immer wieder als Inspiration für die Besucher und Gäste der Tschechischen Republik, die von allen Ecken und Enden der Welt in das kleine mitteleuropäische Land kommen.

Die Tschechische Republik, entstand im Jahre 1993 als Ergebnis einer Splatung der ehemaligen Tschechoslowakischen Föderation. Sie ist ordentliches Mitglied der Nordatlantischen Allianz und seit Mai 2004 auch Mitglied der Europäischen Union.

Lage Mitteleuropa
Größe 78 866 km2
Einwohner 10,2 Millionen
Hauptstadt Prag
Grenzt an Deutschland, Polen, Österreich, Slowakei
Höchste Erhebung Sněžka (Schneekoppe) – 1 602m
Währung Tschechische Kronen (Wechselkurs: 1 € = 25 – 26 Kronen)
 
LANDKARTE