Staatsoper Prag

Staatsoper Prag ist ein Opernhaus in Prag (Tschechien). Im 19. Jahrhundert wurden in Prager Theatern jeweils zwei Vorstellungen aufgeführt, einmal in deutscher und zum zweiten in tschechischer Sprache. Der Wunsch nach einem eigenen Theater führte 1883 zur Gründung des Deutschen Theatervereins und seinen Bemühungen, eine eigene Bühne zu erbauen. Zu diesem Zweck begann man auch mit der Sammlung von finanziellen Mitteln. 1886 wurde der Plan gebilligt, ein Grundstück von Leopoldine Grustner von Grussdorf (Landgut Smetanka) erworben, an dessen Grund bereits das …

Homepage: www.opera.cz
Buchungen durch unsere Agentur: info@amarylla.cz
Preise und Programme auf Anfrage.




zurück